Kommunikation 2020

Was sind bunte Mehrheiten?

Besser verstehen heißt sicherer wählen – also: fangen wir an.

Eine bunte Mehrheit ist im Grunde der Gegenentwurf zu einer festen Koalition, wie man sie aus dem politischen Alltag kennt. Ob Schwarz-Rot, Rot-Grün oder auch Schwarz-Gelb – um hier nur drei Beispiele zu nennen. 

Eine Koalition wird in der Regel durch einen Vertrag der Parteien geschlossen, in denen dann die jeweiligen Positionen zu den Inhalten bereits im Vorfeld geregelt werden. 

Bunt ist das genaue Gegenteil. 

Eine bunte Mehrheit setzt sich aus den einzelnen Mitgliedern der Fraktionen zusammen und ist das Ergebnis einer offenen Diskussion. In einer bunten Mehrheit gehen die Ideen jedes Einzelnen in das Ergebnis ein – ohne jede Bindung an vorherige Koalitionsverträge.  

So bringt sie wirklich neue Lösungen auf den Weg.


_____

Vielen Dank an Wiebke Weßling, Mitglied der UWE Emsdetten und Sachkundige Bürgerin


Autor: UWE Emsdetten

Die UWE (Unabhängige Wähler Emsdetten) wurde 2014 gegründet und steht als aktuell drittstärkste Fraktion im Rat der Stadt Emsdetten für bunte Mehrheiten und ganzheitliche Lösungen ein. Sie ist davon überzeugt, dass es dafür kein Parteibuch, sondern eines schlichten, einfachen Grundprinzips bedarf: Offen. Verständlich. Transparent. Die UWE unterstützt Ulrich Ortmeier als Bürgermeister für Emsdetten und somit die Erhaltung der finanziellen Handlungsfähigkeit der Stadt – als Grundlage für jede Gestaltungsmöglichkeit und ein lebenswertes Emsdetten.

Kommunikation 2020