Kommunikation 2020

Wie kann ich mich politisch für Emsdetten engagieren?

Der schönste Weg ist vermutlich die Mitgliedschaft in der UWE. Und gemessen an der aktuellen Mitgliederzahl könnte das sogar der effektivste sein. Aber Spaß beiseite – wie so häufig im Leben gibt es verschiedene Möglichkeiten sich politisch für Emsdetten zu engagieren:
  • Sich in den Rat hineinwählen zu lassen ist sicherlich das Vollumfassendste.
  • Aber auch ohne ein Ratsmandat kann man vieles bewegen: Als Mitglieder einer Partei oder – wie wir – einer politischen Organisation oder Vereinigung.
  • Weiter kann man als sachkundige/r Bürger/in in den Ausschüssen der Stadt mitarbeiten.
Was vielleicht nicht so bekannt ist:
Jeder hat das Recht, sich schriftlich mit Anregungen oder Beschwerden an den Rat zu wenden: Einzeln oder auch als Gruppe.

Für welchen Weg man sich auch entscheidet, sich für Emsdetten zu engagieren – wir freuen uns über jeden der Mitmacht! Denn Kommunalpolitik ist kein Selbstläufer. Wir brauchen sowohl Menschen mit Erfahrung, aber auch - und noch viel mehr - jungen Frauen und Männer, die den Gemeinden neue Impulse verleihen und aus Emsdetten DAS EMSDETTEN machen, was wir uns alle für die Zukunft wünschen.

Macht mit!
Macht Sinn!

Übrigens – die kleinste Form der Mitgliedschaft das Kreuz auf dem Wahlzettel.
 


Autor: UWE Emsdetten

Die UWE (Unabhängige Wähler Emsdetten) wurde 2014 gegründet und steht als aktuell drittstärkste Fraktion im Rat der Stadt Emsdetten für bunte Mehrheiten und ganzheitliche Lösungen ein. Sie ist davon überzeugt, dass es dafür kein Parteibuch, sondern eines schlichten, einfachen Grundprinzips bedarf: Offen. Verständlich. Transparent. Die UWE unterstützt Ulrich Ortmeier als Bürgermeister für Emsdetten und somit die Erhaltung der finanziellen Handlungsfähigkeit der Stadt – als Grundlage für jede Gestaltungsmöglichkeit und ein lebenswertes Emsdetten.

Kommunikation 2020